Do 08.03.2018 - 20:00 Uhr

Via Mediterra - Die Reise ums Mittelmeer

Barcelona und Beirut, Athen und Alexandria, Torre del Mar und Tel Aviv, eins verbindet sie alle - das Mittelmeer. Drei Kontinente und einundzwanzig Länder grenzen daran. Dirk Schäfer ist aufgebrochen, das Mittelmeer zu umrunden. Die Reise beginnt in der ältesten Stadt Frankreichs, Marseille. Von Griechen gegründet und bis heute ein Schmelztiegel der Kulturen ist sie der ideale Startpunkt für die Via Mediterra, den Weg ums Mittelmeer. Was allerdings bei google-earth wie eine ausgedehntere Urlaubsreise aussieht, ist tatsächlich eine Reise voller Gegensätze, haarsträubender Widerstände und glücklicher Überraschungen.
Dolce Vita und geschlossene Grenzen, savoir vivre und Bürgerkrieg. Die Kulturen, die das Leben der Menschen am Mittelmeer prägen, könnten vielfältiger kaum sein. Dirk Schäfer nimmt die Zuschauer mit in das Leben an den Küsten des Mittelmeers. Von der französischen Riviera in die Berge Marokkos, von den Erben der Phönizier in Beirut bis zu den trostlosen Steppen Nord-Libyens. Besonders abseits des touristischen Mainstreams findet er immer wieder Motive, die das scheinbar altbekannte Mittelmeer von erstaunlichen Seiten zeigen: Etwa im einzigen Fjord des Mittelmeers oder auf den Vulkaninseln des Tyrrhenischen Meers.
Wie auf fast allen seinen Reisen ist Dirk mit dem Motorrad unterwegs. Im Mittelpunkt von Via Mediterra aber stehen die Begegnungen mit Menschen und ihre Geschichten. Für kurze Zeit verweben sie sich mit der Geschichte des Reisenden und lassen daraus ein neues Kapitel des Unterwegsseins im 21. Jahrhundert entstehen.


www.dirkschaefer.info

Eintritt im Vorverkauf: 11,50 Euro, Schüler/Student: 9,50 Euro

Abendkasse: 13,00 Euro, Schüler/Student: 11 ,00 Euro