Fr 17.11.2017 - 20:00 Uhr

Südafrika - Von Kapstadt zum Krügerpark

Wer nach Südafrika reist, erlebt eines der atemberaubendsten Länder unserer Erde. Grandiose Landschaften entlang der Gartenroute, die europäisch anmutenden Winelands und der wildreiche Krügerpark in fast unbeschreiblicher Schönheit. Monatelang ist Dirk Bleyer in der Kaprepublik unterwegs, um für seine neueste Multivision zu fotografieren. Dirk Bleyer steht in seiner "tierisch" spannenden und humorvollen Reportage Rede und Antwort auf Fragen des südafrikanischen Safari-"Alltags".
Highways, Staubpisten und verborgene Elefantenpfade führen ihn hinaus ins wilde Buschland, zu ursprünglichen Dörfern und zu subtropischen Stränden. Dabei erfährt der Reisende immer wieder südafrikanische Gastfreundschaft, ob beim König der Venda, im Township Soweto oder bei den Buschmännern in der Kalahari.
Bewaffnet mit Foto- und Filmkamera sowie jeder Menge Neugier durchforstet Bleyer mit einem Team von drei Kameraleuten die Nationalparks und Landstriche nach den Naturschätzen Südafrikas. Teilweise wurden ihnen Genehmigungen erteilt die bisher nur der BBC gewährt worden waren. Damit gelangen ihnen Aufnahmen von Tieren die nicht nur für den Fotografen von ungewöhnlicher Nähe waren.
Bleyers beeindruckender Vortrag mit Filmsequenzen, witzigen Originaltönen und eigens zur Show komponierter Musik, steht ganz im Zeichen perfekter Unterhaltungskunst. Seine erfrischende Show überrascht mit skurrilen Beziehungen zwischen Mensch und Vierbeiner, die Fragen aufwerfen wie: „Was haben Erdmännchen gegen neue Autos?“ oder „Sollten Nilpferde fernsehen oder nicht?“…


www.dirk-bleyer.de

Eintritt im Vorverkauf: 11,50 Euro, Schüler/Student: 9,50 Euro

Abendkasse: 13,00 Euro, Schüler/Student: 11 ,00 Euro