Fr 26.10.2018 - 20:00 Uhr

Japan

„Ich habe die Welt bereist, aber noch nie hatte ich Kontakt mit einer so eigenständigen und fremden Kultur wie in Japan.“ (Marcus Haid)

Der Fotograf Marcus Haid macht seinen Kindheitstraum wahr und reist nach Japan. Es wird eine faszinierende Reise über viele Wochen und tausende Kilometer, ein buntes Kaleidoskop aus Tradition und Moderne, aus Mythos und Realität.

Gigantische Metropolen und unberührte Natur, Begegnungen mit den Menschen und ihrer Kultur und auch kulinarische Erlebnisse formen sich zu einem faszinierenden Portrait der unbekannten Schönheit Japans.

Von der Urwaldinsel Yakushima im Süden ist Marcus Haid über die Hauptinseln Kyushu und Honshu bis in den äußersten Norden auf die Insel Hokkaido unterwegs. Tokyo, die japanische Metropole, die alte Kaiserstadt Kyoto, die Zeit der Kirschblüte, das Erbe der Samurai und die Sumo-Weltmeisterschaft sind nur einige Highlights dieser Reise.

Japan, für westliche Besucher nach wie vor ein Abenteuer - ein Land und eine Kultur die letztlich ein Geheimnis für uns bleiben werden - tief verwurzelt in jahrtausendealten Traditionen und gleichzeitig an der Speerspitze modernster Technologie des 21. Jahrhunderts. Religiöse Schreine in modernen Einkaufszentren, Geishas und Teezeremonien neben schriller und verrückter Jugendkultur.

In seiner Foto- und Filmdokumentation beeindruckt der Innsbrucker Fotograf das Publikum mit einer ausdrucksstarken, zugleich aber auch sensiblen Fotografie. Informative Live-Moderation, packendes Filmmaterial und feinfühlig ausgewählte Musik entführen die Besucher auf eine unvergessliche und emotionale Reise durch das faszinierende Japan.

www.mh-reisefotografie.at

Eintritt im Vorverkauf: 12 Euro, Schüler/Student: 10 Euro

Abendkasse: 13,50 Euro, Schüler/Student: 11,50 Euro