Do 19.11.2009 - 20:00 Uhr

ABENTEUER ALPEN – Mit Fahrrad und Bergschuhen von Wien bis Nizza

Die Alpen sind das bekannteste Gebirge der Welt, attraktive Urlaubsregion, bunter Kulturraum und das ökologische Herz Europas. Lothar Himmel hat sich dem Phänomen Alpen auf ungewöhnliche Weise genähert: Mit 35 kg Ausrüstung am Fahrrad, querte er die höchsten Pässe und tiefsten Schluchten, trotzte Regen, Hitze und Kälte, erklomm 45.000 Höhenmeter und hatte nach vier Monaten den gesamten Alpenbogen von Wien bis Nizza „erfahren“.

In seinem Diavortrag berichtet er von dieser spannenden Reise, von der Entstehung und frühen Besiedlung der Alpen, von prähistorischen Pfaden und der Aktion „Feuer in den Alpen“, von „tierischen“ Begegnungen und dem Leben der Bergbauern. Er setzt sich auch mit brisanten Themen wie dem Klimawandel und dem Massentourismus auseinander und stellt diesen zukunftsweisende Initiativen und Projekte im Alpenraum gegenüber. Immer wieder lässt er die Besucher eintauchen in eine einzigartige Bergwelt, von den Tiefen der Dachsteinhöhlen bis hinauf zum Gipfel des Mont Blanc.

Mit seinem Diavortrag möchte Lothar Himmel auf die Schönheit und die Bedeutung der Alpen als gemeinsames Natur- und Kulturerbe hinweisen und sie den Besuchern tief ins Bewusstsein legen.