1

Argentinien 1

2

Argentinien 2

ARGENTINIEN – vom Regenwald nach Patagonien

Die Dia-Show zeigt die faszinierenden Naturwunder Argentiniens mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt.

Kaum ein Land bietet so viele geographische Gegensätze. Auf drei längeren Reisen war Wigbert Röth vom subtropischen Regenwald bis nach Patagonien und Feuerland unterwegs. Atemberaubende Naturerlebnisse bieten die Iguazu-Wasserfälle, die schneebedeckten Gipfel der Anden und die Besteigung des Aconcagua (6959 m). Beeindruckend sind auch die wüstenartigen Hochebenen mit farbenprächtigen Felsschluchten und kleinen Indiodörfern.

Im Süden Argentiniens liegt in wilder, faszinierender Schönheit Patagonien. An der Atlantikküste leben See-Elefanten und Pinguine. Die Reise führt zum patagonischen Inlandeis, der größten außerpolaren Eisfläche und zu den sturmumtosten Felsspitzen des Fitz Roy und Cerro Torre.

Der Sonnenaufgang an diesen Bergen, aber auch der Besuch im Nationalpark Torres del Paine, im chilenischen Teil Patagoniens, sind unvergessliche Naturerlebnisse.